Persönlich

Ich heiße Stefan Pohl, bin 40 Jahre jung, verheiratet und habe einen 5-jährigen Sohn. Aufgewachsen in Nörvenich bei Düren, habe ich nach dem Fachabitur meine Berufsausbildung beim Technischen Hilfswerk in Bad Godesberg absolviert und danach zwei Jahre in der Bundesverwaltung…

Mein Plan für Meckenheim

Die Corona-Krise zeigt uns derzeit, wozu wir fähig sind, wenn wir zusammenhalten. Sie zeigt uns auch, dass wir manches lange vernachlässigt haben. Ich möchte den Schwung nutzen, Bürger einbinden, gemeinsam Ideen entwickeln und loslegen. Als erstes werde ich die unterstützen,…

Lokale Wirtschaft

In Not geratenen Selbständigen und Freiberuflern möchte ich schnell aus der Krise helfen. Parallel müssen wir den Standort Meckenheim fit für die Zukunft machen.

In der Corona-Zeit haben wir gesehen, dass wir zusammenstehen, wenn eine Krise uns alle betrifft. Ich möchte die unterstützen, die der Lockdown besonders schwer getroffen hat, weil sie auf einen Schlag keine Kunden und keine Einkünfte mehr hatten: die Selbständigen, gerade die mit einem kleinen Gewerbe.

Wohnraum

Eine meiner Herzensangelegenheiten ist bezahlbarer Wohnraum – gerade für Familien und Alleinerziehende, die mit der Preisentwicklung nicht mithalten können. Senioren wünschen sich dagegen altersgerechtes Wohnen. Hier haben wir als Stadt genug Möglichkeiten. Nutzen wir sie!

Nachhaltigkeit

Meckenheim muss sich zukunftsfähig aufstellen und langfristig klimaneutral wirtschaften. Ich werde mich für eine aktivere Umweltpolitik stark machen, auf erneuerbare Energien setzen und mithelfen, den Verkehrsmix in Richtung Klimaschutz zu bewegen.

Nachhaltigkeit hat noch viel mehr Dimensionen: im Grunde betrifft sie alles, was uns erlaubt ein gutes Leben zu führen. Hier hat Meckenheim noch viel Potenzial. Das möchte ich gemeinsam mit den Bürgern heben.

Digitalisierung

Die Digitalisierung verändert unsere Art zu leben radikal – wir alle wissen jetzt, was Homeoffice und Homeschooling bedeuten. Nutzen wir die Chance und stärken wir die Schulen, den Campus, die Arbeitswelt, den öffentlichen Service!

Tennisplatz MSV Meckenheim
Bild: Meckenheimer Sportverein e.V.

Sport und Kultur

Die Kultur unserer Stadt ist die Stütze unserer Zivilgesellschaft, denn hier treffen sich Menschen, die etwas verbindet – weit über soziale oder nationale Grenzen hinaus. Deshalb haben Orte, an denen Sport, Musik, Theater oder auch Gärtnerei stattfindet, integrative Kraft und fördern Solidarität.

Stadtentwicklung

Meckenheim ist eine Stadt mit viel Potenzial. Wir müssen es nur nutzen, um unseren Bürgern ein attraktives Umfeld zu bieten und sie möglichst zum Einkaufen und in ihrer Freizeit bei uns zu halten.

Wir haben in Meckenheim räumliche Dichte, gute Anbindung und viel Kaufkraft. Aber es wurden in den letzten Jahrzehnten bei der Stadtplanung viele Fehler gemacht. Wir haben zwei halbe statt ein ganzes Zentrum – und die einseitige Infrastruktur lässt viel Wirtschaftskraft ins Umland abfließen. Zeit, ein neues Konzept aufzulegen.

Meldungen

Bild: SPD

Besuch im Willy-Brandt-Haus

„Sein engagierter Wahlkampf lässt ihm wenig Zeit. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass es sich Stefan Pohl, Bürgermeisterkandidat der SPD in Meckenheim, nicht nehmen ließ, mich gemeinsam mit dem Meckenheimer SPD-Vorsitzenden Marco Deckers im Willy-Brandt-Haus zu besuchen.“, so Dietmar…

Stefan Pohl: Ehrenamt und Vereine stärken, Zivilgesellschaft fördern

Die Corona-Pandemie hat viele Bereiche unseres täglichen Lebens vollkommen auf den Kopf gestellt. Dabei wurde zu oft vergessen, dass auch die Vereine unter dieser Situation massiv zu leiden haben. Im Rahmen der Vereinstour Meckenheim wird sich Stefan Pohl in den nächsten Wochen einen genauen Überblick darüber verschaffen, wie sich die Situation in den Vereinen in Meckenheim im Grundsätzlichen aber auch im Speziellen während und nach Corona darstellt.